Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Gönne Dir einen Augenblick der Ruhe,
und Du merkst, wie närrisch Du
herumgehastet bist.

Autor: Lao-tse

Leiden Sie unter Stress, Prüfungsangst, innerer Unruhe oder häufiger Erschöpfung? Gemeinsam finden wir einen Weg hinaus, mit Coaching, Entspannungsübungen und Qigong.

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 

Der Begriff Coaching geht zurück auf das englische Wort "coach", was Kutsche bedeutet. Sinngemäss ist Coaching daher eine Methode, die es einem Menschen ermöglicht, von  einem Ort zu einem anderen zu kommen, sich also weiter zu entwickeln.

Was bedeutet das nun konkret? Der Klient definiert das Ziel der Reise, während der Coach  ihn als neutraler Reisegefährte begleitet. Der Coach fungiert dabei (unter anderem) als Begleiter, Berater, Motivator, Trainer und Gesprächspartner.

Aufgrund seiner Erfahrung  kann der Coach seinen Klienten dabei den Weg zur persönlichen Weiterentwicklung  öffnen und erleichtern sowie sie dabei begleiten.

Eine andere Definition ist folgende: Coaching ist individuelle und kontextbezogene Lebens-beratung. Dabei werden Probleme, Ziele, Visionen und Ressourcen geklärt, persönliches Feedback gegeben  sowie Bewältigungs- und Umsetzungsstrategien  erarbeitet und trainiert.

Im ersten Gespräch werden wir also erst Ihr genaues Ziel definieren, dann Ihre aktuelle Situation analysieren und schließlich gemeinsam den Weg zu Ihrem Ziel bestimmen. Anschließend folgt dann die praktische Umsetzung, die aus  Gesprächen sowie Übungen aus dem NLP und der TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) besteht.

Ein wichtiger Bestandteil jedes Coachings ist es, positive Erfahrungen zu verstärken und negative Erfahrungen weniger wichtig werden zu lassen. Dadurch werden in Ihnen Energien frei, die Ihnen helfen, besser mit Ihrem Stress umgehen zu können. Ausserdem werde ich Ihnen zeigen, wie sie sich entspannen können, was Ihren Umgang mit Stress  nachhaltig verbessern kann.