Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Eine positive Einstellung
ist unüberwindlich, wenn sie echt ist.

Autor: Marc Aurel, römischer Kaiser


Leiden Sie unter Stress, Prüfungsangst, innerer Unruhe oder häufiger Erschöpfung? Gemeinsam finden wir einen Weg hinaus, mit Coaching, Entspannungs- und Energieübungen (Qigong).

 

 Sind Sie der Meinung, nichts gegen Ihren Stress tun zu können? Dann lesen Sie bitte dies.

 Im Moment sind alle Aktivitäten aufgrund der Coronakrise bis auf Weiteres eingestellt. Allerdings biete ich weiter Coachingtermine via Skype an.

 Sobald es wieder gefahrlos möglich ist, halte ich im  Fitnessstudio Matrix 7 in Weiterstadt einen Vortrag zum Thema Beziehungsstress. Dabei gehe ich auf folgende Fragen ein:

  • Was ist Stress?
  • Was sind die Folgen von Stress?
  • Welches sind die häufigsten Stressoren in Behiehungen?
  • Welche inneren Einstellungen verstärken den Stress?
  • Wie kann ich Stress in Beziehungen vermeiden?
  • Wie kann ich meine Kommunikation verbessern?
  • Wie kann ich für mich die Folgen von Stress vermindern?

Gäste sind herzlich willkommen. Bitte geben Sie mir kurz Bescheid, wenn Sie kommen möchten.

 
 
 
 
 
 

Das 6 Heilende Töne Qigong ist ein Qigong-Set, das die Vorteile von Qigong und die heilsamen Vibrationen, die von bestimmten Tönen erzeugt werden, kombiniert.

Es besteht aus 6 Bewegungen, die jeweils 6 Mal ausgeführt werden, sowie den entsprechenden Tönen, wobei Bewegungen und Töne auf die gleichen Organe wirken, wodurch die Wirkung entsprechend verstärkt wird.

Die Wirkung der Töne ist vergleichbar mit der heilsamen Wirkung von Musik, die inzwischen durch zahlreiche (westliche) Studien nachgewiesen ist.

Hier die verwendeten Töne, die Organe, die angesprochen werden, sowie die Elemente:

[xu]        Leber, Augen                            Frühling

[he]        Herz, Blutkreislauf                Sommeranfang

[hu]        Milz, Magen                              Spätsommer

[si]          Lunge, Haut, Dickdarm        Herbst

[chui]    Niere, Blase                                Winter

[xi]         Dreifach-Erwärmer

Die Traditionelle Chinesische Medizin geht davon aus, daß besonders die Organe Herz, Magen und Niere (unter Anderem) durch Stress geschädigt werden, so daß die entsprechenden Übungen direkt zu einer verbesserten Stressbewältigung beitragen.